Handlungsfelder

Die Zusammenarbeit der Kooperation Smart Grids D-A-CH konzentriert sich auf die Entwicklung von intelligenten Elektrizitätsnetzen – auch "Internet der Energie" oder "Smart Grids" genannt. Ein weiterer Fokus liegt auf der Systemintegration der Elektromobilität.

Gegenstand der Kooperation sind die folgenden Handlungsfelder:

  1. Information
    - Wissensaustausch zwischen den Akteuren
    - Information und Abstimmung von förderpolitischen Maßnahmen
  2. Synergien
    - Identifikation und Nutzung von Synergien
    - Förderung der Zusammenarbeit von nationalen Projekten (Modellregionen, Kompetenzzentren usw.)
  3. Kooperation
    - Gemeinsame Lösung von Querschnittsfragen, z.B. Interoperabilität,
    - Standardisierung, Sicherheitsanforderungen, Rechtsverträglichkeit,
    - Geschäftsmodelle
  4. Verbreitung
    - Abstimmung der Öffentlichkeitsarbeit
    - Erhöhung der Nutzerakzeptanz
    - Beschleunigung des Technologietransfers

Ansprechpartner

D-A-CH Koordination Deutschland
Ludwig Karg
B.A.U.M. Consult GmbH
+49 89 189 35-189
E-Mail

D-A-CH Koordination Österreich
Dr. Albrecht Reuter / Leyla Güran
Fichtner IT Consulting AG
+49 30 6097-6572 
+49 711 8995-1465
E-Mail A. Reuter  
E-Mail L. Güran


D-A-CH Koordination Schweiz
Alois Huser
Encontrol AG
+41 56 485-90 44
E-Mail